Statutarische Aufnahmebestimmungen für die Mitgliedschaft

Mitglied des Schweizerischen Landmaschinen-Verbands (SLV) kann jede natürliche oder juristische, in der Schweiz domizilierte Person werden, die als Hersteller, Importeur oder professioneller Händler von Traktoren, Landmaschinen und/oder Hofeinrichtungen seit mindestens drei Jahren tätig und im Handelsregister eingetragen ist. Firmen oder Institutionen, die auch ausserhalb der Landmaschinenbranche tätig sind, können aufgenommen werden, wenn durch ihre Struktur Gewähr besteht, dass der Vereinszweck erfüllt wird. Die Aufnahme hat die Anerkennung der Statuten und der aufgrund derselben geltenden Reglemente und Vereinsbeschlüsse zur Bedingung.

Über die Aufnahme von Mitgliedern entscheidet der Vorstand aufgrund eines schriftlichen Aufnahmegesuchs, dem ein aktueller Handelsregisterauszug beizulegen ist. In begründeten Fällen (z. B. Geschäftsübernahme, Etablierung eines bedeutenden ausländischen Lieferanten in der Schweiz etc.) kann der Vorstand die in Absatz 1 festgesetzte Karenzfrist verkürzen. Die Aufnahme erfolgt jeweils per Anfang des folgenden Geschäftsjahres.

Interessieren Sie sich für eine Mitgliedschaft?
Dann wenden Sie sich bitte an das Sekretariat des SLV.